k. u. k. Märsche 3

PERSISCHER MARSCH

Bestellnummer WS 1835

48,00 €

op. 289

von Johann Strauss

Arrangement Harald Koasch

Grad 2

DIN A4

Blasorchester & Partitur

 

Auf der CD

Feuerwerk der Marschmusik

k.u.k. Regimentskapelle Nr.84


Schon zu Lebenszeit von Johann Strauss war dieser Marsch in vielen Programmen der k.u.k. Militärkapellen enthalten; bei den "Hoch- und Deutschmeistern" unter Carl Michael Ziehrer sogar der am häufigsten gespielte Marsch von Johann Strauss Sohn.

Der Persische Marsch wurde im Frühsommer 1864 in Petersburg geschrieben und dort auch erstmals aufgeführt. In Wien erklang diese Komposition erstmals am 15. 10. 1864 im Volksgarten bei einem Festkonzert anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums des Debüts von Strauss.


TOROS MARSCH

Bestellnummer WS 1845

48,00 €

op. 153

von Ervitte-Komzak

Arrangement Walter Schwanzer

Grad 2

DIN A4

Blasorchester & Direktion

 

Auf der CD

Feuerwerk der Marschmusik

k.u.k. Regimentskapelle Nr.84


Mit Melodien des spanischen Komponisten José Ervitte hat Karl Komzak, Kapellmeister der 84er Inf. Regimentskapelle, diesen schwungvollen Marsch zusammengestellt. Mit den 84ern konzertierte Karl Komzak erfolgreich in Deutschland und Amerika. Bis zu seinem Lebensende war er Kurkapellmeister in Baden bei Wien.


WIENER BÜRGERMEISTER MARSCH

Bestellnummer WS 1841

33,00 €

op. 175

von Josef Franz Wagner

Arrangement Walter Schwanzer

Grad 2

DIN A5

Blasorchester & Direktion

 

Auf der CD

Feuerwerk der Marschmusik

k.u.k. Regimentskapelle Nr.84


Der „Wiener Bürgermeister Marsch" wurde am 22. 11. 1891 im Weigl's Dreher-Park von der Kapelle des Wiener Schützenvereines unter Josef Kopetzky uraufgeführt. Josef Franz Wagner spielte ihn am 20. 12. 1891 im Kursalon in Wien mit der Regimentsmusik der „49er" zum ersten Mal. Eine Widmung an den damaligen Bürgermeister von Wien, Dr. Johannes Prix (1836-1894), ist nicht nachweisbar.


HABT'S A SCHNEID

Bestellnummer WS 1840

33,00 €

Marsch op. 143

von Karl Komzak

Arrangement Walter Schwanzer

Grad 2

DIN A5

Blasorchester & Direktion

 

Auf der CD

Feuerwerk der Marschmusik

k.u.k. Regimentskapelle Nr.84


Die Melodien dieses Marsches verwendete Karl Komzák (* 8. November 1850 in Prag; † 23. April 1905 in Baden bei Wien) auch ursprünglich in einem Marsch, der dem beliebten Wiener Bürgermeister Eduard Uhl gewidmet war. 


ZIVIO! MARSCH

Bestellnummer WS 1911

48,00 €

op. 456

von Johann Strauss

Arrangement Walter Schwanzer

Grad 2

DIN A4

Blasorchester & Direktion

 

Hörprobe mit der

k.u.k. Regimentskapelle Nr.84


Johann Strauss, * 25. Oktober 1825 in St. Ulrich bei Wien, heute ein Teil von Wien Neubau; † 3. Juni 1899 in Wien, schrieb diesen Marsch nach Motiven der Operette "Jabuka" (Das Apfelfest), die am 12. Oktober 1894 im Theater an der Wien uraufgeführt wurde.


VINDOBONA MARSCH

Bestellnummer WS 1822

33,00 €

op. 127

von Karl Komzak

Arrangement Walter Schwanzer

Grad 2

DIN A5

Blasorchester & Direktion

 

Auf der CD

Feuerwerk der Marschmusik

k.u.k. Regimentskapelle Nr.84


Karl Komzak schrieb diesenLiedermarsch mit der Melodie "Vindobona, du herrliche Stadt" von Johann Schrammel im Trio als Kapellmeister der Kapelle des Infanterie-Regiments Nr. 84.


FATINITZA MARSCH

Bestellnummer WS 1947

48,00 €

von Franz von Suppe

Arrangement Harald Kolasch

Grad 2

DIN A4

Blasorchester & Direktion

 

Auf der CD im Buch

Märsche der k.u.k. Zeit

von Achleitner bis Ziehrer

k.u.k. Regimentskapelle Nr.84


Franz von Suppé, * 18. April 1819 in Spalato (Split), Dalmatien; † 21. Mai 1895 in Wien

Fatinitza-Marsch nach Motiven der gleichnamigen Operette, die am 5. Januar 1876 im Carltheater in Wien uraufgeführt wurde


ARTHOLD MARSCH

Bestellnummer WS 1977

33,00 €

von Anton Ambroz

Arrangement Walter Schwanzer

Grad 2

DIN A5

Blasorchester & Direktion

 

Auf der CD im Buch

Märsche der k.u.k. Zeit

von Achleitner bis Ziehrer

k.u.k. Regimentskapelle Nr.84


Anton Ambrož (* 7. April 1839 in Humpoletz; † 27. März 1886 in Krakau) schrieb diesen Marsch als Kapellmeister der 57er und widmete diesen Marsch Regimentskommandanten Oberst Anton Arthold. Am populärsten wurde sein "Parade Defiliermarsch" der auch als 57er Defilermarsch bezeichnet wurde.


UNGARISCHER MARSCH

Bestellnummer WS 2000

33,00 €

von Carl Richard Sebor

Arrangement Walter Schwanzer

Grad 2

DIN A5

Blasorchester & Direktion

 

Auf der CD im Buch

Märsche der k.u.k. Zeit

von Achleitner bis Ziehrer

k.u.k. Regimentskapelle Nr.84


Der Militärkapellmeister Carl Richard Šebor (* 13. August 1843 in Brandeis; † 18. Mai 1903 in Königliche Weinberge, Prag) nannte den Marsch ursprünglich "Hoch das Regiment Nr. 34". Von 1872 bis 1884 leitete er die Musik der "34er" in Kaschau, Komorn und Wien.


FÜR'S VATERLAND

Bestellnummer WS 1942

48,00 €

von Carl Millöcker

Arrangement Harald Kolasch

Grad 2

DIN A4

Blasorchester & Direktion

 

Auf der CD im Buch

Märsche der k.u.k. Zeit

von Achleitner bis Ziehrer

k.u.k. Regimentskapelle Nr.84


Carl  Millöcker (* 29. April 1842 in Wien; † 31. Dezember 1899 in Baden bei Wien) schrieb diesen Marsch nach Motiven der Operette "Bettelstudent", die am 6. Dezember 1882 im Theater an der Wien uraufgeführt wurde.


FRANZ JOSEF MARSCH

Bestellnummer WS 1980

33,00 €

op. 152

von Josef Gungl

Arrangement Walter Schwanzer

Grad 2

DIN A5

Blasorchester & Direktion

 

Auf der CD im Buch

Märsche der k.u.k. Zeit

von Achleitner bis Ziehrer

k.u.k. Regimentskapelle Nr.84


Josef Gungl (* 1. Dezember 1809 in Schambeck, Komitat Pest-Pilis-Solt; † 1. Februar 1889 in Weimar) wurde auch der "Grazer Strauss" genannt. 1858 dürfte der "Franz Josef-Marsch" aufgrund des 10-Jahr-Jubiläums der Regierungstätigkeit von Kaiser Franz Josef I. geschrieben worden sein.


DEUTSCHMEISTER JUBILÄUMSMARSCH

Bestellnummer WS 1834

48,00 €

op. 470

von Johann Strauss

Arrangement Willi Wltschek

Grad 3

DIN A4

Blasorchester & Direktion

 

Auf der CD

Feuerwerk der Marschmusik

k.u.k. Regimentskapelle Nr. 84


Johann Strauss, * 25. 10. 1825 Wien,  3. 6. 1899 Wien, widmete dem k.u.k. Infanterie Regt. Hoch & Deutschmeister Nr.4 zu dessen 200-Jahr-Jubiläum diesen Marsch. Uraufführung am 6. September 1896 in Wien beim Monstre Concert mit 7 Militärmusikkapellen in "Venedig in Wien" im Prater unter großartigem Erfolg. 


MILITÄR REVUE

Bestellnummer WS 1976

33,00 €

von Alfons Czibulka

Arrangement Willi Wltschek

Grad 2

DIN A5

Blasorchester & Direktion

 

Auf der CD im Buch

Märsche der k.u.k. Zeit

von Achleitner bis Ziehrer

k.u.k. Regimentskapelle Nr.84


Miltärkapellmeister Alfons Czibulka (* 14. Mai 1842 in Kirchdrauf, in der Slowakai; † 27. Oktober 1894 in Wien) schrieb das Tongemälde "Österreichische Marsch-Revue" in dem dieser Marsch enthalten ist und von Karl Komzak für Militärmusik instrumentiert wurde.


LEOPOLDS MARSCH

Bestellnummer WS 1981

48,00 €

op. 170

von Josef Gungl

Arrangement Walter Schwanzer

Grad 2

DIN A5

Blasorchester & Direktion

 

Auf der CD im Buch

Märsche der k.u.k. Zeit

von Achleitner bis Ziehrer

k.u.k. Regimentskapelle Nr.84


Von diesem Marsch von Josef Gungl (* 1. Dezember 1809 in Schambeck, Komitat Pest-Pilis-Solt; † 1. Februar 1889 in Weimar) befindet sich in der Wienbibliothek eine handschriftliche Partitur, datiert mit München am 23.November 1915.


GERMANEN MARSCH

Bestellnummer WS 1990

33,00 €

von Emil Kaiser

Arrangement Walter Schwanzer

Grad 2

DIN A5

Blasorchester & Direktion

 

Auf der CD im Buch

Märsche der k.u.k. Zeit

von Achleitner bis Ziehrer

k.u.k. Regimentskapelle Nr.84


Emil Kaiser (* 7. Februar 1853 Coburg, † 15. Oktober 1929 München) war Militärkapellmeister bei den "3ern". 1895 erschien das Buch "Historische Märsche und sonstige Compositionen für das kaiserliche und königliche Heer" , in dem die wichtigsten Regimentsmärsche zu finden sind. Eine Faksimile-Ausgabe diese Buches ist im Fachhandel erhältlich.


IWANSKY MARSCH

Bestellnummer WS 1982

33,00 €

von Gustav Feifer

Arrangement Walter Schwanzer

Grad 2

DIN A5

Blasorchester & Direktion

 

Auf der CD im Buch

Märsche der k.u.k. Zeit

von Achleitner bis Ziehrer

k.u.k. Regimentskapelle Nr.84


Der Marsch ist dem Regimentskommandanten des IR 83, Oberst Arthur Iwánsky von Iwania, gewidmet und beginnt mit dem Regimentssignal. Der Militärkapellmeister Gustav Feifer schrieb auch den populären "83er Regimentsmarsch.


99ER REGIMENTSMARSCH

Bestellnummer WS 1902

48,00 €

von Richard Hunyaczek

Arrangement Walter Schwanzer

Grad 2

DIN A4

Blasorchester & Direktion

 

Auf der CD

Feuerwerk der Marschmusik

k.u.k. Regimentskapelle Nr. 84


Richard Hunyaczek, Kapellmeister des Inf. Regiments Nr. 99, widmete diesen Marsch dem Regimentskommandanten Oberst Otto Herzmansky; die erste Ausgabe erschien 1915. Dem Trio unterliegt der Text: "Hoch Neunundneunzig! Tapf'res Regiment" und endet mit den Worten "Zuhaus in Wien und Znaim, Österreich sei ruhig, sie schützen unser Heim!"